Kategorie: Beziehungsliebe

Die Beziehung retten – 2 Wege, wie es wieder gut werden kann

Inhaltsverzeichnis

Wir haben schon viel geredet und wissen nicht mehr weiter

Oft höre ich von Klienten, dass sie, bevor sie sich Unterstützung suchen, bereits einen längeren Weg mit vielen frustrierenden Gesprächen hinter sich haben, sich dadurch jedoch keine Veränderung bewirken ließ. Genau so oft höre ich, dass sie nicht mehr weiter wissen und gemerkt haben, dass sich die Themen immer wieder auf’s Neue zeigen und ungelöst bleiben. In diesem Blogartikel findest du Tipps, wie dir die Methode SystemEmpowering bei der Bewältigung einer Beziehungskrise helfen kann.

Lohnt sich eine Paarcoaching?

Aus meiner Erfahrung heraus: Zu jeder Zeit! 

Und zwar möglichst früh, bevor man einander größere Verletzungen zugefügt hat. Idealerweise gibt man von Anfang an auf sich und den Partner Acht und lässt es gar nicht erst zu größeren Konflikten kommen. Aber auch wenn du nicht mehr weiter weißt und eine Trennung vielleicht kurz bevor steht lohnt es sich, auf die eigene Beziehung und die darin liegenden Konflikte zu schauen und diese zu verarbeiten.

Im Paarcoaching eigene Themen lösen

Insbesondere zu Beginn einer Beziehung lässt man oft den Gedanken nicht zu, dass sich vielleicht schon erste Konflikte aus dem eigenen „Rucksack“ gezeigt haben.

Dabei lohnt es sich von Anfang an darauf zu schauen, welche Themen sich bei einem selbst zeigen, diese zu erforschen und nachhaltig zu bearbeiten und zu lösen. Der Partner ist oft der beste Spiegel.

Vielmehr möchte Mann/Frau die Schmetterlinge und die Leichtigkeit genießen, sieht durch die sprichwörtliche rosarote Brille, die mögliches Konfliktpotential gekonnt verdeckt und legt aufkommende Signale des Unbewussten, die auch schon aus der eigenen Vergangenheit kommen können, zur Seite. Diese Themen werden oft zugunsten der vermeintlichen Leichtigkeit nicht weiter beachtet.

Nutze hierfür zum Beispiel die Arbeit mit deinem Unbewussten und achte auf deine Signale! So können Leichtigkeit und Harmonie bleiben.

Sich selbst und die Beziehung stärken

Dahin gehen, wo es gut war

Um die Konflikte Ihrer Beziehung aufzulösen, gehen wir mit SystemEmpowering dahin, wo es für euch einmal gut war und lösen die zugrundeliegenden Verletzungen und die damit oft einhergehenden schwächenden Gefühle, wie Angst, Traurigkeit und Wut auf und stärken dich und deine(n) PartnerIn.

Damit können beide Stück für Stück neu aus einer wertschätzenden Haltung heraus auf die Verletzungen der Partnerschaft schauen und Verantwortung dafür wechselseitig übernehmen.

Dies funktioniert typischerweise nicht, wenn die Partner selbst noch in den Verletzungen hängen. In diesem Zustand schafft Mann/Frau es in der Regel nicht die Verletzung – und das damit verbundene schlechte Gefühl/die damit verbundene Traurigkeit/Angst/Wut – des anderen zu sehen und dafür Verantwortung zu übernehmen.

Normalerweise möchte der Verletzte dann erst einmal selbst mit seiner Verletzung gesehen werden.

Checkliste 77 Ideen für gemeinsame Paarzeit

Checkliste für mehr Paarzeit

Finde neue Ideen und Inspiration für mehr gemeinsame Zeit mit deinem Herzensmenschen und stärke mit neuen gemeinsamen Erlebnissen eure Partnerschaft.

Den Partner durch eine neue Brille sehen können

Indem wir in der Partnerschaft dahin gehen, wo es für beide einmal gut war, schaffen wir im ersten Schritt eine positive und freie Sicht auf den Partner und die Möglichkeit, auch seine Verletzungen zu sehen und diese aufzulösen. Anschließend lösen wir von dort aus nacheinander die durch Ausschluss, zu wenig Wertschätzung, Anerkennung, Respekt oder fehlendem Gleichgewicht von Geben und Nehmen entstandenen Verletzungen bis in die Gegenwart.

Aus dieser Sicht heraus wird schnell klar, dass Mann/Frau anders gehandelt hätte, wenn er/sie gewusst hätte, welche Gefühle dadurch bei dem Partner/der Partnerin verursacht werden.

Kommt ihr allein mit euren Themen nicht weiter? Ein kostenloses Erstgespräch kann dabei helfen, einen klareren Blick zu bekommen und eine Lösung aufzuzeigen. Ich helfe euch gern!

Eileen

workbook

Workbook hemmende Glaubenssätze entlarven und positiv verändern

Bremsen dich negative Glaubenssätze in deiner Partnerschaft?

Entlarve negative Überzeugungen und verändere sie positiv!

checkliste

Checkliste 77 Ideen für gemeinsame Paarzeit

77 Ideen für mehr gemeinsame Paarzeit

Stärke deine Partnerschaft mit Ideen und liebevollen Ritualen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Blogartikel Weihnachten allein und trotzdem glücklich

Weihnachten allein? Und glücklich.

Gute Vorsätze für 2024 stimmig finden

Gute Vorsätze für 2024 – Ziele stimmig setzen

Liebeskummer: So überwindest du Trennungsschmerz

Eileen Lachmann Coach Systemisches Business Coaching Kiel

Hallo, ich bin Eileen Lachmann,

44 Jahre alt und lebe mit meiner Patchworkfamilie glücklich in Kiel. Als systemischer und Coach ist es für mich eine Herzensangelegenheit dir dabei zu helfen, Konflikte, Ängste und innere Blockaden aufzulösen und dadurch mehr Leichtigkeit, Power und Gelassenheit in dein Leben zu bringen.

LeichtSein-Newsletter Melde dich jetzt an!

Wie geht es nach deiner Anmeldung weiter? Du bekommst 2 – 4 Mal im Monat: